20.04.2021

ODEM DES TODES

Zitat vom Ashera-Verlag:

Im Mai startet unsere Edition Media Noctis, in der ausgesuchte düster-phantastische Kurzgeschichtensammlungen und Romane im Geiste von Edgar Allan Poe erscheinen werden. Die Edition Media Noctis wird es als eBooks und Hardcover mit Leseband geben.
"Odem des Todes" erscheint im Mai und ist ab sofort im Verlagsshop zum Subskriptionspreis von 14,90 € (statt regulär 19,90 €) vorbestellbar:
ODEM DES TODES - Hrsg. ALISHA BIONDA
Hommage an Edgar Allan Poe
Kunst ist die Wiedergabe dessen,
was die Sinne in der Natur durch den Schleier der Seele erkennen.
Edgar Allan Poe
Tanya Capenter, Nicolaus Equidamus, Andreas Flögel, David Grashoff, Florian Hilleberg, Sören Prescher, Arthur Gordon Wolf u.a. verfassten ihre ureigene Hommage an Edgar Allan Poe, indem sie den Meister des Grauens in ihren Geschichten agieren lassen.
Mit einem Essay von Florian Hilleberg
Das Besondere an diesem Band ist, dass jede der Geschichten wahre Stationen und Begebenheiten aus dem Leben von EAP beinhaltet, sprich er selbst Prota- oder Antagonist in den Texten ist.
(Hardcover, 356 Seiten)
 

 

 

04.04.2021

UMC-INTERVIEW IN DER AKTUELLEN LARPZEIT

In der aktuellen LARPzeit #71 ist das Interview mit Andreas Giesbert nun auch in Printform erschienen.

 

 

15.02.2021

INTERVIEW AUF ZAUBERWELTEN-ONLINE

Auf Zauberwelten ist heute ein kleines Interview erschienen, das Andreas Giesbert mit mir geführt hat. Es geht in erster Linie um meine UMC-Erzählungen.
Ich wünsche viel Vergnügen.

INTERVIEW


 

01.01.2021

HAPPY NEW YEAR

Ich wünsche allen Horror-, SF-, Literatur-, Dystopie-, Fantasy-, Thriller-, Katzen-, Phantastik-, Mystery- oder
sonstwie -Verrückten ein frohes, erfolgreiches und vor allem gesundes NEUES JAHR!
Ich für meine Person habe für 2021 - trotz aller Unwägbarkeiten -  eine klare Priorität gesetzt. Man liest sich. smile