NEWS

30. April 2008

Erste Rezension online!

Auf der Seite von Phantastik-News ist jetzt auch eine erste Besprechung zu "SCHWARZE STERNE" online gegangen.

Hier bitte lesen!

oder direkt bei "phantastik-news.de"

---------------------

28. April 2008

Presse- Arikel in der Westdeutschen- Zeitung über "KATZENDÄMMERUNG"

In der WZ - General- Anzeiger Wuppertal ist ein Artikel über meinen Roman erschienen.  

---------------------

20. März 2008:

"CREATURES" IST DA!

Seit gestern wird die  Horror- Anthologie       "CREATURES"  von  Eloy Edictions ausgeliefert. Da es allerdings einige Probleme mit der Druckerei gab und die Feiertage anstehen, wird der überwiegende Teil der Vorbesteller bis nach Ostern auf sein Exemplar warten müssen. In der Hoffnung, dass die Wartezeit nicht allzu lang wird, wünsche ich allen ein frohes und gesegnetes Oster- Fest.          Und wie immer: Viel Spaß beim Lesen!

---------------------

04. März 2008:

"HELL'S BELLS" IST ERSCHIENEN

Acht Tage früher als erwartet ist heute die Krimi- Anthologie "HELL'S BELLS" im neuen Leipziger Verlag poetenladen erschienen. Wer meine Story "JACK IS BACK" und natürlich viele andere lesen will, kann das Buch hier bestellen.

--------------------- 

29. Februar 2008:

"SCHWARZE STERNE" IST DA!

Wie ich soben vom Verlag erfahren habe, ist der erste Band meiner  Trilogie KATZENDÄMMERUNG - "Schwarze Sterne" - heute druckfrisch eingetroffen. 

(Es handelt sich hierbei um Teil 1 + 2 der Trilogie.)

Band 2 (Teil 3) - "ROTE NEBEL" ist in Vorbereitung.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

apropos: eine Leseprobe gibt es HIER

--------------------- 

14. Februar 2008:

 Ende des Monats/Anfang März erscheint mein Roman "SCHWARZE STERNE" im Augsburger Verlag ELOY EDICTIONS.

"SCHWARZE STERNE" versammelt die beiden ersten Teile der Trilogie "KATZENDÄMMERUNG".

Katzendämmerung Band 1 - Schwarze Sterne Von Arthur Gordon Wolf - Paperback Verlag: Eloy Edictions - Preis: 15,00 EUR Umfang: 458 Seiten

Signierte Exemplare können direkt bei mir unter catsdawn (at) web.de geordert werden.

EIN EINZIGER BLICK Er reicht aus, um das Leben des Fotografen Thomas Trait unwiderruflich zu verändern. Ohne Nachzudenken stürzt er sich in eine wilde ekstatische amour-fou. Seine Angebetete heißt Natascha. Die geheimnisvolle junge Frau ist Übersetzerin für antike Schriften und als Trait schließlich bei ihr einzieht, muss er feststellen, dass ihre Wohnung einer riesigen ägyptischen Grabkammer gleicht. Reliefs und Skulpturen wohin man sieht. Und fast alle zeigen Katzen. Noch ahnt Trait nicht, dass seine Geliebte weit mehr als nur berufliches Interesse mit der ägyptischen Mythologie verbindet. Sie trägt ein dunkles Geheimnis in sich. Und Trait setzt alles daran, dieses Geheimnis zu lüften. Er zahlt für seine Neugier einen hohen Preis. Und der Tod ist nicht das Ende…

Das Titelbild wurde übrigens von Mark Freier realisiert.

                        nach oben

           

 
       
                                                                                                                                 IMPRESSUM